Wandern

Natur erleben und die Umgebung entdecken, umgeben von sieben Meter hohen Hopfengärten, schattigen Wäldern und grünen Wiesen.

Container

 Auch für Wanderer ist die Hallertau attraktiv und reizvoll. Die hügelige Landschaft mit ihren saftigen Wiesen, schattigen Wäldern und idyllischen Dörfern ist abwechslungsreich und entspannend zu gleich. Die Hopfenfelder mit den im Sommer bis zu sieben Meter hohen Hopfenreben bieten eine außergewöhnliche Kulisse. Bei einer Wanderung durch die Hallertau können Sie perfekt vom Alltag abschalten und die Einzigartigkeit der Natur und der Landschaft erleben. Genießen Sie den Duft nach Hopfen und nach frischer Landluft.  

Landkreis Pfaffenhofen
Landkreis Kelheim
Landkreis Freising
Landkreis Landshut


Das Ziel ist nicht ein Berggipfel. Der Weg ist das Ziel. Wandern in der Hallertau bedeutet für mich, sich auf den Weg machen, Neues entdecken, Berg auf und Berg ab wandern, über Hügel und Felder, durch Wälder und grüne Wiesen, vorbei an Hopfengärten, Kapellen und Marterln und die Besonderheiten der Hallertau kennen lernen.

Anna Höchtl, Wanderführerin NaturFreunde Pfaffenhofen

Planen Sie Ihre Wanderung

 Planen Sie Ihre Wanderung und verbinden Sie Ihre Tour mit schönen Ausflugszielen in der Hallertau. Beispielsweise können Sie direkt nach Ihrer Wanderung am Hallertauer Lehrpfad in Wolnzach das Hopfenmuseum besuchen. Oder Sie machen nach Ihrer Wanderung am "Hopfen und Bier" Erlebnispfad einen Abstecher nach Abensberg und besuchen den weltberühmten Kuchlbauer Turm von Hundertwasser. Von dort haben Sie einen Panoramablick über die Stadt und über die umliegende Landschaft, die Hallertau.

Wandern an der frischen Luft macht durstig und hungrig. Unsere gemütlichen Gastgeber laden Sie ein zu einer bayerischen Brotzeit oder zu einem traditionellen Bratengericht mit Knödeln und Soße. Die Speisekarten bieten eine große Auswahl für jeden Geschmack. 
 


Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.

Johann Wolfgang von Goethe
Niederulrain